Oma's Streusselkuchen mit Sauerkirschen

Zutaten für eine Backform 28 cm:

Kuchenteig

150 g glutenfreies Mehl (z.B.: Mehlmix Universal

100 g gemahlene Mandeln (vorzugsweise blanchiert) 

2 TL Backpulver

20 g Ei-Ersatz (kann auch Speisestärke sein)

1 Prise Salz

150 ml Hafermilch 

80 g Zucker

100 g pflanzliche Margarine (z.B.: Sojala)

200 g Sauerkirschen aus dem Glas 

 

Streusel

50 g glutunfreies Mehl

50 g gemahlene Mandeln

50 9 Zucker ( kann auch brauner Zucker sein)

80 g pflanzliche Margarine 

1 Prise Salz

 

 


Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. In der Zeit die 28 cm Backform einfetten. Mehl, gemahlene Mandeln, Ei-Ersatz, Backpulver und Salz miteinander vermengen. Hafermilch, Zucker und die weiche Margarine mit einem Schneebesen zu einer weichen Masse verarbeiten. Das vermengte Mehl langsam in die weiche  Margarinen-Masse einrühren. Den Teig in die Backform geben. Anschliessend die gut abgetropften Kirschen auf dem Kuchenteig verteilen.

 

Für die Streusel werden alle Zutaten miteinander verknetet, so dass eine bröslige Masse entsteht und anschließend auf dem Kuchenteig verteilt. Im Ofen 45-60 Minuten backen. Bitte ab 45 Minuten auf den Kuchen achten. Am besten mit einem Holzspieß mittig in den Kuchen stechen. Wenn der Teig nicht mehr am Holzspieß klebt, ist der Kuchen fertig. Er besitzt noch eine sehr weiche Konsistenz, was gut ist! Somit ist der Kuchen nicht zu trocken. Nach dem Abkühlen kann man den Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

 

Ich wünsche Euch einen guten Appetit. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0